Windkraftanlagen

Untermenü dieser Seite:

  1. Allgemeines zu Windkraftanlagen, Windenergie und deren Anwendung.
  2. Planung mit einzelnen Schritten vom Erstkontakt bis zur Inbetriebnahme.
  3. Windkraftanlagen, klassiert nach dem Jahresertrag gemäß Zertifizierung bzw. Herstellerangaben.

Anlagen mit 10.000 bis 50.000 kWh pro Jahr

Ihr Eigenverbrauch:
10.000 bis 50.000 kWh oder höher?

Anlagen mit 40.000 bis 130.000 kWh pro Jahr *

Ihr Eigenverbrauch:
ca. 50.000 bis 200.000 kWh oder höher?

Anlagen ab 130.000 kWh pro Jahr *

Ihr Eigenverbrauch:
größer 200.000 kWh?

Vergleich der von uns angebotenen Windenergieanlagen.

Für weitere Details klicken Sie bitte auf den Anlagentyp. Zur Information haben wir Werte weiterer am Markt erhältlicher Anlagen aufgeführt.

Vertrieb durch Anlagentyp Nenn-leistung Durch-messer überstrich. Rotorfläche Leistungs-kurve Jahresdurchschnitt Windgeschwindigkeit * Nabenhöhen
    [kW] [m] [m²] zertifiziert 4 m/s 5 m/s 6 m/s 7 m/s [m]
  10 kW 10 7,5 44,2 MCS 9.000 19.000 26.000 36.000  
winDual GH10 10 7,8 47,8 Intertek 10.880 19.882 28.772 36.438 12 und 20
  2-Blatt-Asynchron 10 13,0 133,0 MCS 16.220 27.502 37.959   mit Getriebe
winDual TN535 Schwachwind 10 13,2 136,7 GL-MCS 24.590 37.360 47.240 53.520 18 und 24
   30 kW 30 13,1 135,1 MCS 24.000 49.000 75.000 103.000  
winDual TN20-16 20 15,9 200,0 TÜV-NEL 40.622 64.278 84.612 100.673 24 und 30
winDual TN20-19 Schwachwind 20 19 283,5 Zert. 2018 54.000 80.000 99.000 112.000 24 und 30
winDual GH50-16 50 15,6 191,1 Intertek 42.800 79.100 119.600 159.500 25 und 30
winDual 30K16 30 15,9 200,0 Zert. 2018 49.000 80.000 110.000 134.000* 22, 33,5 u.a.
winDual 30K20
Schwachwind
30 19,7 300,0 Zert. 2018   103.000 131.000 - 22, 33,5 u.a.
winDual GH50-21,5 50 21,5 363,1 Intertek 78.200 144.700 223.100   30 und 36
winDual TN60-24 60 24,0 452,0 Windtest - 177.000 239.000   30
winDual TN60-26 Schwachwind 60 26,0 531,0 läuft 121.000 192.000 253.000 - 30 und 37
winDual GH100 100 25,4 491,0 Intertek 115.000 204.000 297.000 378.000 30 und 36

Dieser Vergleich verdeutlicht, welche Anlagenmerkmale für den Ertrag am entscheidensten sind.
Details hierzu finden Sie unter Allgemein

Empfehlung: Vergleichen Sie Anlagen primär an Hand ZERTIFIZIERTER Leistungskurven und Ertragsdaten.
Nur diese von dritter, unabhängiger Partei mittels Langzeitmessungen ermittelten Werte, gemäß Europäischer Norm, gewährleisten eine Vergleichbarkeit verschiedener Anlagentypen!

Unser breites Angebot an Anlagentypen ermöglicht die individuelle und optimale Auswahl hinsichtlich Ihres Bedarfs und Ihrer Standortbedingung.

Höhere Wirtschaftlichkeit durch höheren Eigenverbrauchsanteil mit Schwachwindanlagen durch:

Größere Erträge bei niedrigerer Windgeschwindigkeit
=
Gleichmäßigere, optimalere zeitliche Ertragsverteilung über das Jahr
(Vergleich mit Starkwindanlagen, die gute Erträge nur in windstarken Zeiten bringen)
=
Höherer Deckungsbeitrag/Eigenverbrauchsanteil durch zeitgleichen Ertrag und Verbrauch

Sondersystemlösungen sind erhältlich, z.B. mit Stromspeicher und netzautarke Energieversorgungssysteme, kombiniert mit Photovoltaik und/oder Dieselgeneratoren.

* Alle auf dieser Website veröffentlichen Ertragsdaten sind den jeweiligen Zertifikaten bzw. den Herstellerangaben entnommen.
Alle Angaben ohne Gewähr. Erträge sind abhängig von örtlich und zeitlich schwankenden Wind- und Standortbedingungen.